Wichtige & Hilfreiche Tipps Für Android Smartphones

GIESSEN - Niko Semlitsch kennt den Fußball mit all seinen Facetten, den 71-jährigen Ex-Profi an dieser Stelle vorzustellen, ist angesichts seiner langen sportlichen Karriere in Mittelhessen und weit darüber hinaus nicht nötig. Da der ehemalige Bundesliga-Spieler der Offenbacher Kickers und des 1. FC Saarbrücken, der Ex-Zweitliga- und viele Jahre Hesssenliga-Trainer nun besonders vom Sofa aus am Ball ist, wird er während der WM die Anzeiger-Berichterstattung ab und an mit seiner Sachkenntnis bereichern.

Zum deutschen Spiel gegen Mexiko...

Ich hatte so das Gefühl, da ist so eine Art Sättigung eingetreten. Wenn du aber einen Schritt weniger und einen Schritt langsamer machst auf dem Niveau, dann funktioniert das alles nicht.

Woran lag es?

Mein alter Schulmeister beim Trainerlehrgang hat immer gesagt: Denk dran Niko, stell richtig auf. Wenn ein Spiel einmal falsch läuft, kannst du nur noch korrigieren. Mach' dir vorher Gedanken. Ich bin der Meinung, dass Deutschland mit Kroos und Khedira als eine Art Doppelsechs ein falsches Zeichen sendet. Wir spielen ohne Risiko, ohne Überraschung, gut, die zwei machen wenig Fehler, aber das ist alles viel zu langsam und wenn ein Toni Kroos seinem Gegenspieler über den ganzen Platz hinterherläuft. Das kann nicht sein. Müller als Rechtsaußen ist auch nichts, das ist ein Instinktfußballer, den kann ich nicht in eine Rolle reinzwingen, die ihm vor acht Jahren mal gelegen hat. Und der kleine Özil vorne geht mit unter.

Also hat Löw aus Ihrer Sicht falsch aufgestellt?

Naja, man will hier ja nicht so auf den Putz hauen. Aber Löw spielt halt gerne mit denen, mit denen er schon immer gespielt und Erfolg gehabt hat. Aber wer 2014 Weltmeister war, ist eben jetzt vier Jahre älter geworden. Und die waren ja zum Teil schon 2010 dabei. Vieles ist da zu langsam, vieles zu statisch. Das Tempo von Mexiko hätte ich gerne von Deutschland gesehen. Das ist mir halt taktisch aufgefallen. Und noch was: Mir hat schon vor 40 Jahren der Trainer gesagt, Flanken aus dem Halbfeld sind "Bäbäh", auf die Grundlinie müsst ihr kommen. Ich habe am Sonntag nur Flanken aus dem Halbfeld gesehen.

Noch was zu Deutschland?

Ja, die sollen sich Gedanken um die Aufstellung und Taktik machen und nicht vorher debattieren, ob Campo Bahia schöner war. Mein Gott, die schlafen doch in Moskau sicher nicht in einer Baracke. Das kann doch kein Thema sein.

Mal was anderes: Was hat Ihnen bisher gefallen bei der WM?

Ich habe alle Spiele bisher gesehen. Und mir hat gefallen, dass die Russen unbedingt gewinnen wollten, um ihre Heim-WM auf einen guten Weg zu bringen. Mir haben auch die Kroaten imponiert. Wenn ich sehe, was der Modric für Meter macht, dann kann der Kroos sich eine Scheibe abschneiden. Boah, denen gucke ich gerne zu, auch wenn die Mannschaft nicht mehr so jung ist, waren sie richtig heiß. Die Kroaten wollten partout gewinnen. Im Gegensatz zu Brasilien, Frankreich, Argentinien oder eben auch Deutschland, da hat man das Gefühl, naja: Ich spiel jetzt halt mal. Aber irgendwie nicht so richtig.

Was schließen Sie daraus?

Auch, dass die WM jetzt schon frühzeitig interessanter wird, weil auch die Favoriten im zweiten Spiel mehr zeigen oder, wie Deutschland, sogar gewinnen müssen.

Und dann war da ja noch Spanien gegen Portugal, das haben wir jetzt ein bisschen unterschlagen...

Das stimmt. Portugal gegen Spanien, das ist doch ein Klassiker. Und das war schon wieder ein Klassiker. Das war Fußball. Was die spielen, das können die anderen mal versuchen, die brechen sich dabei die Füße. Das war schon große klasse.

Und Deutschland?

Das wird jetzt richtig interessant beim zweiten Spiel gegen Schweden und wie ich gehört habe, will Löw ja auch personell was verändern. Das muss er auch. Dann sieht die Sache vielleicht auch ganz anders aus.

Source :>http://www.giessener-anzeiger.de/sport/lokalsport/fussball/fussball-wm-semlitsch-ueber-deutsche-niederlage-seine-begeisterung-fuer-kroatien-und-wirklich-wichtige-themen_18857773.htm<

Fußball-WM: Semlitsch über deutsche Niederlage, seine Begeisterung für Kroatien und wirklich wichtige Themen
Wissen 4 wichtige Fakten zur unverzichtbaren BU Rente
Cyberpunk 2077: Nacktheit ist wichtig im Spiel - Entwickler nennen Grund
Wissen: Was ist im Arbeitsrecht wichtig für die Kündigungsfrist?
Wichtige Daten sichern: Das sind die besten Backup-Tools
Wissen: 4 wichtige Fakten zur Basisrente
Cyberpunk 2077 - Warum Coolness eine wichtige Charaktereigenschaft des Rollenspiels ist
Wissen: 4 wichtige Informationen zur Kleingartenversicherung
Lauf- und Fahrradtests: Wichtige Erkenntnisse für Training und Therapie
Wermelskirchen: "Tiere aus dem Ausland sind wichtige Einnahmequelle"