Samsung Galaxy A6 (2018) Test

Optisch werden sich Samsung-Fans schnell zu Hause fühlen , denn das Smartphone nimmt viele bekannte Design-Aspekte der A-Serie aus 2018 auf. Seine Herkunft ist klar, und trotz mitunter großer Preisunterschiede sind sich die Smartphones der Serie sehr ähnlich. Zumindest auf den ersten Blick, denn technisch hinkt das A6 seinem großen Bruder, dem A8, natürlich hinterher.

Auf der Vorderseite ist das aber nicht wirklich zu erkennen. Mit einer Größe von 149,9 x 70,8 mm ist es fast gleich groß, ist aber mit 7,7 mm etwas dünner. Es ist auch leichter als das Schwestermodell: 159 Gramm. Dies ist vor allem auf die Verwendung von Aluminium statt Glas auf der Rückseite zurückzuführen. Über dem Bildschirm sind die Sensoren auch etwas unterschiedlich angeordnet. Auch das Gitter vorm Lautsprecher sieht anders aus, es ist tiefer eingelassen.

AndroidPIT Samsung Galaxy A6 8756
Nicht jedem werden die kleinen Streifen oben und unten für die Antennen gefallen. / © AndroidPIT by Irina Efremova

Oben und unten befinden sich auf der Rückseite dünne Streifen. Diese sind bei Metallrückseiten nötig, damit der Mobilfunkempfang gewährleistet ist. Seit dem Einzug von Glasrückseiten werden sie immer weniger. Ob das einem gefällt oder nicht, ist natürlich Geschmackssache. Was das Layout von Fingerabdrucksensor und Kamera betrifft, kennen wir es schon vom A8. Beide sind zusammen in einem Rahmen eingefasst, dessen Kanten angenehm abgerundet sind. In der Praxis ist der Fingerabdrucksensor auffällig schneller als die Gesichtserkennung.

Ein Klinkenanschluss ist noch vorhanden, dem A6 liegen auch die passenden Kopfhörer bei. Leider fehlen dafür aber andere Komponenten: Samsung verwendet bei diesem Smartphone leider kein USB Typ-C und keine IP-Zertifizierung, was das A6 ein bisschen zum schwarzen Schaf der A-Serie macht. Es ist natürlich nachvollziehbar, dass Samsung dieses Modell nicht auf das Level eines A8 hebt, gleichzeitig ist es aber merkwürdig, dass es nicht zumindest die selben Features bietet, wie die Vorjahresmodelle.

Source :>https://www.androidpit.de/samsung-galaxy-a6-2018-test<

Samsung Galaxy A6 (2018) im Test: Mittelklasse können andere besser
Test Samsung Galaxy J6 (2018) Smartphone
Galaxy A6+ (2018) im Test: Samsungs neue Mittelklasse auf dem Prüfstand
Samsung Galaxy A6 im Test: mit Oled-Display und Micro-USB
Nokia 8 vs. Samsung Galaxy A6 Plus (2018): Smartphones im Vergleich
Galaxy A6 vs. Nokia 6.1 im Test: Samsung und Nokia kämpfen um die Mittelklasse
Test: Samsung Galaxy A6 im Test
Test: Samsung Galaxy A6+ im Test: Top-Akkulaufzeit und XXL-Display
Android-Update Samsung Galaxy A6: Neues Software-Update verbessert Kamera und Leistung
Das Samsung Galaxy A5 (2017) ohne Vertrag – Preise ab 203 Euro im Vergleich