PWA: Google Steht Jetzt Auch Als Progressive Web App Für Android & Den Desktop Zur Verfügung

Man kann nicht sagen, dass Google viel Kraft in die Weiterentwicklung der Progressive Web Apps (PWA) steckt, aber nach und nach wird die Unterstützung im eigenen Netzwerk etwas breiter. Seit dieser Woche steht nun auch das Netzwerk Google+ als Progressive Web App zur Verfügung und kann sich so etwas tiefer als zuvor in die Betriebssysteme integrieren lassen. Das kommt tatsächlich etwas überraschend.

Bei den Progressive Web Apps handelt es sich, wie die Bezeichnung schon verrät, grundlegend um Web Apps – also grob gesagt Webseiten. Diese lassen sich aber durch diverse Techniken tiefer in die Oberflächen der Betriebssysteme integrieren, sodass der Nutzer den Unterschied zu einer lokalen App gar nicht mehr zu spüren bekommt. Das hat vor allem den Vorteil, dass die PWAs auf allen Plattformen unabhängig vom Betriebssystem oder der Geräteklasse funktionieren.

googleplus logo>

Ab sofort lässt sich die Web-Version von Google+ als Progressive Web App im Chrome-Browser einrichten und somit auch direkt auf dem Homescreen bzw. bei den Desktop-Betriebssystemen auf dem Desktop verknüpfen. Die Webseite wird dann in App-Form direkt im Chrome-Browser geöffnet, der dann allerdings keine sichtbaren Elemente hat und lediglich die Webseite rendert. Damit hört es dann aber auch schon wieder auf, den zum jetzigen Zeitpunkt sind keine weiteren Funktionen in die PWA eingepflegt worden.

Google+ als PWA ist vielleicht für einige ganz praktisch, doch mich überrascht die Auswahl etwas. Google+ besteht aus mehr als nur einem Stream und kann bekanntlich auch mit mehreren Profilen gleichzeitig verwendet werden – allerdings gibt es nun keine Möglichkeit mehr, direkt ein spezielles Profil zu verknüpfen (außer natürlich als normaler Link im Browser). Dass Google+ auf der Prioritätenliste soweit oben steht, dass es als eine der ersten Web-Apps als PWA umgesetzt wird, überrascht ebenfalls. Eher hätte man wohl mit GMail oder auch Drive gerechnet.

Erst seit wenigen Wochen steht auch Google Photos als Progressive Web App zur Verfügung und hat den Startschuss gegeben, dem nun Google+ gefolgt ist und dem hoffentlich bald noch viele weitere Apps folgen werden. Und dann bitte auch mit zusätzlichen Funktionen, die man bisher vergeblich sucht.

Siehe auch

» Google vernachlässigt den Desktop: Voller Fokus auf die Web-Apps – trotz einiger Einschränkungen (Kommentar)

» Google Chrome: So lassen sich die Progressive Web Apps auf dem Desktop aktivieren

» PWA: Google Photos steht jetzt auch als Progressive Web App zur Verfügung


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter

>GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Source :>https://www.googlewatchblog.de/2018/07/pwa-googleplus-progressive-web/<

PWA: Google+ steht jetzt auch als Progressive Web App für Android & den Desktop zur Verfügung
Google+: Social Network nun als Progressive Web App für Android verfügbar