Meltdown Und Spectre: Ist Meine CPU Betroffen? Was Muss Ich Tun?

Mal abgesehen davon, das man den lteren Kram auch nicht geschenkt bekommt, kannst du bei Ryzen (ich habe fast nur AMD) mit einem R5 1600X oder R7 1800X fr bezahlbares Geld eine Multithreadbombe kaufen die auch und gerade beim Videobearbeiten einen Intel Ix irgendwas, auch aus den aktuellen Modellen, sowas von alt aussehen lt oder zumindest gleich schnell ist. Langsam waren auch die alten FX beim Videobearbeiten nicht wirklich. Das war so ziemlich das Einzige wobei die richtig gut waren. Im Vergleich zu einem R5 1600X liegen aber Welten dazwischen (den Vergleich habe ich). Um da mit einem Intel I7 mitzuhalten wird das unverhltnismig teuer. Da hat KnSN absolut Recht. Deshalb aber auf alte Hardware zu setzen ist nicht die Lsung.

Wie oben schon bemerkt kostet auch der alte Kram nicht wenig Geld. Zu tagesaktuellen Preisen ! Dann lieber gleich Ngel mit Kpfen machen und komplett neu kaufen. Damit kannst du dann eine oder zwei der nchsten Entwicklungsstufen berspringen bis dich der "moralische Verschlei" dazu bringt , die nchste Runde einzuluten. Die neuen Prozessoren belasten die Hardware auch bei weitem nicht so wie die alten Herdplatten aus der FX- Black - Baureihe. Da sollten wesentlich lngere Standzeiten mglich sein. Solange du nicht bertaktest!

Beim Spielen wren wohl die Intel- Dingens besser wobei du das nur mit lteren Games wirklich merken wrdest, die nicht die gebotene Kernzahl der CPU ausnutzen knnen. Ansonsten wirst du kaum merken ob ein Spiel mit 65 Fps oder 70Fps dargestellt wird. Das hngt dann mehr an der Grafik die du benutzt solange die CPU schnell genug ist und deren Kerne nicht viel anderes im Hintergrund zu ackern haben. Solche Probleme wren mit allen neueren CPU wenig bis garnicht relevant. Bis demnchst Games kommen, die auch einen 12- oder 16-Kern Prozessor ans Limit bringen wird wohl noch etwas Zeit vergehen.

Es sei denn du spielst in 4K oder hherer Auflsung. Dann wre aber alleine die Peripherie schon so teuer, das die Hardware im normalen PC (ohne die Grafikkarte) demgegenber als Schnppchen durchgehen wrde.

Ich habe zwei PC (FX 8320E auf GA 990X Gaming SLI mit RX 480 und R5 1600X auf Asus X370 Pro mit RX Vega5) und beide an einem Monitor AOC 32' QHD (Freesync) und merke beim Gaming keine Hnger. Egal was gerade luft.

Was du letztendlich fr dich entscheidest mut du mit dir selber und deinem Finanzminister ausmachen. Mein Finanzobersekretr zu Hause ist fr neuere Technik eher zugnglich als viel Geld in alten Kram zu investieren. Ein wahrer Glcksfall!!!

Ist ja auch das einzige Steckenpferd das von mir geritten wird. Ach ja und Mopped fahren, und Fahrrad fahren und ...! Ein wirklich wahrer Glcksfall eben.

Das mit den Meltdown und Spectre Problemen sollte man nicht aus den Augen verlieren aber auch nicht berbewerten. Die einzige Alternative wre bei allen PC den Stecker zu ziehen. Da aber auch alle mglichen anderen Prozessoren (auer AMD und Intel) betroffen sind kann man sich nur auf die Hersteller verlassen. Diese werden eine aktuelle CPU bevorzugt behandeln und wann oder ob der "alte Kram" einen Patch bekommt kommunizieren sie nicht.

Source :>https://www.drwindows.de/hardware-and-treiber/141290-pc-friert-fast-alle-bauteile-neu-frustriert-4.html<

AW: PC friert ein - fast alle Bauteile neu, bin frustriert!