Firefox Für Unterwegs: Firefox Android

Mehr Sicherheit: Mozilla hat für Firefox eine Zweifaktor-Authentifizierung für den Log-in eingerichtet. Foto: Andrea Warnecke

dpa

Mehr Sicherheit: Mozilla hat für Firefox eine Zweifaktor-Authentifizierung für den Log-in eingerichtet. Foto: Andrea Warnecke

Berlin (dpa/tmn) - Wer den Firefox-Browser mit einem Konto zum Synchronisieren von Tabs, Lesezeichen oder Einstellungen nutzt, kann dieses jetzt doppelt absichern. Dazu hat Entwickler Mozilla eine sogenannte Zweifaktor-Authentifizierung (2FA) für den Log-in eingerichtet.

Dabei wird neben dem bekannten Passwort noch ein weiteres Einmal-Kennwort abgefragt, wenn der Nutzer dies in den Einstellungen seines Firefox-Accounts aktiviert hat. Das Einmal-Kennwort lässt sich mit vielen verschiedene Apps erzeugen, etwa mit Authy oder dem Google Authenticator. Beide gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

() Registrierte Nutzer

Source :>http://www.wz.de/home/multimedia/technik-tipps/firefox-konten-doppelt-absichern-1.2690840<

Firefox-Konten doppelt absichern
Special Special: Firefox – Beta-Browser im Neuheiten-Check
Mozilla Firefox 60.0.2 veröffentlicht
Coole neue Firefox-Funktion aktivieren: Surfen und nebenbei Videos gucken
Google Chrome OS: Von der Nische zum Allround-Betriebssystem – Ein steiler Aufstieg steht bevor
Die besten portablen Tools für den USB-Stick
Tor-Browser jetzt in Version 7.5.5: Anonym surfen unter Windows, macOS, Android und iOS
Die besten Android-Browser
NordVPN: 3-Jahrespaket für nur 2,75 US-Dollar/Monat
Key2: Neues Tastatur-Smartphone von BlackBerry vorgestellt