Erst Das Samsung Galaxy S10 Bekommt Den Fingerabdrucksensor Im Display

Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. So berichten südkoreanische Medien heute nicht nur über das endgültige Aus des Fingerabdrucksensors im Display für das Samsung Galaxy S9, sondern auch für das Samsung Galaxy Note 9. Somit richten sich sämtliche Hoffnungen auf das Samsung Galaxy S10.

Das es im Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus keinen Fingerabdrucksensor unter dem Display geben wird, dürfte bei den vielen Bildern die es bereits mit einem rückseitigen Fingerabdrucksensor gibt, jedem klar sein. Doch nach wie vor war die Hoffnung groß, zumindest in dem kommenden Samsung Galaxy Note 9 einen solchen "In-Display-Fingerprint" vorzufinden. Wie das gut informierte koreanische Branchen-Magazin "The Bell" heute informiert, wird jedoch auch das Galaxy Note 9 den identischen Scanner auf der Rückseite verbaut haben, wie wir ihn bereits von den Bildern des Galaxy S9 kennen. Die benötigte Technologie scheint erst für das Galaxy S10 bereit zu stehen.

Anzeige

Es stellt sich heraus, dass Samsung größere Probleme mit der Umsetzung der entsprechenden Technologie hat, als es zuvor vermutet wurde. Und das, obwohl bereits Mitbewerber Vivo mit dem X20 Plus UD über ein Smartphone mit einem Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas von Synaptics verfügt - ebenfalls unter einem OLED-Display. 

Genau dieses - bei Samsung leicht gewölbte - Infinity Display hatte Samsung bis dato als Problem deklariert. Der optische Fingerabdrucksensor liefere aufgrund der benötigten Semi-Transparenz eine zu geringe Zuverlässigkeit, hieß es.

Samsung arbeitet an einer eigenen Technologie

Die Lösung scheint der von Qualcomm entwickelte Sensor auf Basis von Ultraschall-Technologie. Doch ausgerechnet dieses Verfahren ist angeblich für eine Massenproduktion noch nicht bereit und auch zu teuer. Experten vermuten, dass sich weder die Laser- noch die Ultraschall-Technologie für den Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas noch in diesem Jahr profitabel einsetzen lässt. Weiterhin gibt es Gerüchte, dass die Samsung-Tochter SDI Co. bereits an einer Technologie arbeitet, welche das AMOLED-Display als Lichtquelle für den Fingerabdruck-Sensor nutzen würde. Die soll dann aber erst für für die Massenproduktion des Samsung Galaxy S10  zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Quelle: The Bell via PhoneArena

Source :>http://www.areamobile.de/news/46962-erst-das-samsung-galaxy-s10-bekommt-den-fingerabdrucksensor-im-display<

Erst das Samsung Galaxy S10 bekommt den Fingerabdrucksensor im Display
Samsung Galaxy S10 komplett randlos? So spektakulär könnte das Smartphone aussehen
Umfangreicher Leak zum Samsung Galaxy S9 und S9+
Samsung Galaxy S9(+): Alle noch fehlenden Informationen und Bilder
Samsung Galaxy Note 9 noch ohne Fingerabdrucksensor im Display
Samsung Galaxy S9: Preis, Release, Erscheinungsdatum, Farben – alle Specs!
CURVED/labs: So wird Samsungs Galaxy S9 (Plus) sehr wahrscheinlich aussehen
Vorschau auf den MWC 2018: Das bringt die Mega-Handy-Messe!