Android Rundschau KW 26

Vor einigen Wochen hat Microsoft seine App „MSN News“ unter iOS und Android in „Microsoft Nachrichten“ umbenannt und ihr in diesem Zusammenhang auch ein neues Layout und einen dunklen Farbmodus verpasst. Nun rollt der neue Name auch für Windows 10 aus, mit dem aktuellen Update wird der Wechsel vollzogen (Insider hatten die neue Version schon vorab erhalten).

Im Grunde könnte man sagen „Wie sie sehen, sehen sie nichts.“ Außer dem Namen hat sich quasi kaum etwas geändert. Das rote Logo ist noch ein bisschen roter geworden, der grundsätzliche Aufbau der App ist allerdings erhalten geblieben. Unter iOS und Android war der Umstieg etwas radikaler, hier wurde die App im Wesentlichen dem Look and Feel der Windows 10-Version angepasst.

Die neue Microsoft Nachrichten App für Windows 10 © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Die neue Microsoft Nachrichten App für Windows 10

Microsoft betreibt zwar in der Tat eine eigene Redaktion, die (für den deutschsprachigen Inhalt) in Berlin sitzt, schreibt aber keine Artikel selbst. Die Inhalte kommen nach wie vor von Content-Partnern, zu denen auch wir gehören. Die Redakteure picken sich die Inhalte raus, die sie für interessant halten, und füttern den MSN-Feed damit. Der Name „MSN“ steht insgesamt wohl nicht zur Disposition – im Microsoft Store hat die App den Namen sogar behalten, beim Start „identifiziert“ sie sich aber neu. Im Startmenü von Windows 10 stand ja ohnehin immer nur „Nachrichten“.

MSN Nachrichten (Kostenlos, Windows Store) →

Microsoft Nachrichten (Kostenlos, Google Play) →

Microsoft Nachrichten (Kostenlos, App Store) →

Source :>https://www.msn.com/de-de/news/digital/microsoft-nachrichten-neue-app-f-c3-bcr-windows-10-jetzt-allgemein-verf-c3-bcgbar/ar-AAzMl8S<

Microsoft Nachrichten: Neue App für Windows 10 jetzt allgemein verfügbar
Verteilung der Browser und Betriebssysteme im Juni 2018 - überarbeitet
Nach der Sommerpause: Marienheider Rat bekommt Tablets
Ein (kleines) Plus an Leistung
Hyundai Kona: Test, Daten, Preise