Android P Ist Da: Google Stellt überraschend Developer Preview 1 Bereit

Der beliebte Action Launcher von Chris Lacy hat ein Update auf Version 37 erhalten. Bereits das vierte Update mit neuen Funktionen dieses Jahr, wohl einer der Gründe, warum der Launcher so beliebt ist. Highlight-Feature mit diesem Update sind die Desktop-Shortcuts. Bekannt sind diese aus der Android P Preview, nun also auch via Action Launcher zu haben.

>

Mit Action Launcher 37 kommt nämlich die Funktion der Desktop Shortcuts. Ein Longpress auf dem Homebildschirm bringt dann ein selbst definiertes Shortcuts-Menü zum Vorschein, viele Aktionen lassen sich auf diese Weise schneller ausführen. Und wie immer eben vom Nutzer anpassbar.

Sollte man das optisch abgegrenzte Dock aus der ersten Developer Preview vermissen, weil es in der zweiten nicht mehr vorhanden ist: Der Action Launcher kann auch dies anzeigen, wenn Ihr möchtet. Reine Optik-Sache allerdings, funktional ändert sich dadurch nichts.

>

Auch die App-Einstellugen wurden verbessert. Änderungen dieser Einstellungen sind in der Regel ein langsamer Prozess, da die App für die Anwendung der Änderungen erst einmal abgeschossen werden muss (Googles Pixel Launcher agiert genauso). Action Launcher hat sich dem angenommen und diesen Prozess nun verbessert.

Das Update hält noch weitere Neuerungen bereit, auch eine ganze Reihe von Verbesserungen. Diese könnt Ihr bei Interesse in den Release Notes nachlesen. Und die neue Version des Action Launcher erhaltet Ihr im Google Play Store.

Source :>https://stadt-bremerhaven.de/action-launcher-fuer-android-version-37-liefert-desktop-shortcuts-und-mehr/<

Action Launcher für Android: Version 37 liefert Desktop-Shortcuts und mehr
Android 8.0 Oreo: Diese Smartphones erhalten das Update